Banner

Bester 3D-Drucker für ein Klassenzimmer

Banner
4 Minuten gelesen

Bester 3D-Drucker für ein Klassenzimmer

3D-Drucker für ein Klassenzimmer

Die vier besten 3D-Drucker für das Klassenzimmer

Worauf Sie bei der Suche nach einem 3D-Drucker für ein Klassenzimmer achten sollten

Dies kann nur der Benutzer beantworten. Was das „Beste“ bestimmt, wird von vielen verschiedenen Variablen bestimmt. Zu diesen Variablen gehören für die meisten Klassenlehrer vor allem die Haltbarkeit, die Qualität des Drucks, die Sicherheit und natürlich die Kosten.  

Sicherheit und Preis sind für die Schulbehörde in der Regel die wichtigsten Themen. Der Kauf dieser Maschinen für jedes Klassenzimmer ist jedoch eine Investition.  

Vor diesem Hintergrund finden Sie im Folgenden unsere Auswahlliste der besten 3D-Drucker für Klassenzimmer. Jede Maschine hat ihre eigenen Extras und diese variieren im Preis (hier aufgelistet vom günstigsten bis zum teuersten).

Flashforge Finder ( ca. 349 $)

3D-Drucker für ein Klassenzimmer

Warum es großartig für Schulen ist:

  • Einfach zu verwenden
  • Praktisch Plug-and-Play
  • Erschwinglich

Als Einstieg in den 3D-Drucker erledigt der Flashforge Finder fast alles, was Sie brauchen. Es wird vollständig zusammengebaut geliefert. Das Einzige, was Sie daran hindert, ist die Nivellierung des Bettes, ein ganz eigener Prozess und eine wesentliche Komponente für die ordnungsgemäße Funktion. Außerdem ein toller, lehrreicher Moment.

Der Finder ist ein zuverlässiges, eigenständiges Gerät und ein großartiger 3D-Drucker für ein Klassenzimmer. Aufgrund seines geschlossenen Designs gefällt es uns für den Unterricht. Dies trägt dazu bei, die Sicherheit im Klassenzimmer zu gewährleisten. Das Belüftungssystem schützt die Schüler vor Dämpfen und die Wände schützen neugierige Hände. Mit der WiFi-Konnektivität gibt es nicht viel, was man mit diesem bösen Jungen nicht machen kann – eine Seltenheit bei Druckern des gleichen Preises.  

Vorteile

  • Sauberes Design
  • Einfach zu verwenden
  • Übersichtlicher Touchscreen
  • Die abnehmbare Bauplatte erleichtert das Herausnehmen von Ausdrucken
  • Ruhig
  • Zuverlässig
  • Praktisches Deckenlicht und gute Sichtbarkeit der Ausdrucke

Nachteile

  • Sehr kleines Bauvolumen
  • Das Bett ist nicht beheizt (verursacht manchmal Verformungen)
  • Keine automatische Bettnivellierung
  • Die Filamentkartusche ist für die meisten Spulen, die nicht von Flashforge stammen, zu klein
  • Druckt nur PLA (kann teilweise auch PETG verarbeiten, allerdings nur für Kleinteile)
  • Stützstrukturen können nicht vollständig entfernt werden

Phrozen Sonic Mini (ca. 399 $)

3D-Drucker für ein Klassenzimmer

Was uns daran gefällt:

  • Erschwinglich
  • Einfach zu verwenden
  • Schneller als der Rest

Der Sonic Mini von Phrozen ist wirklich etwas Besonderes. Er erfüllt viele Kriterien für einen 3D-Drucker für ein Klassenzimmer. Durch die Kombination der gewohnten Benutzerfreundlichkeit preisgünstiger MSLA-3D-Drucker mit einem wahnsinnigen Preis ist der Sonic Mini eine ausgezeichnete Wahl für alle, die hochwertige Harzdrucke im kleinen Maßstab durchführen möchten. Der Sonic Mini geht noch weiter. Es härtet Schichten zuverlässig viel schneller aus als andere ähnliche Modelle und das mit Stil mit seinem auffälligen roten Tank.

Auch wenn der Name „Mini“ vorkommt, möchten wir darauf hinweisen, dass die meisten Klassenräume normalerweise nicht sehr groß sind und die Erschwinglichkeit es ermöglicht, dass jeder Schüler seinen eigenen Arbeitsplatz haben kann. 

VORTEILE

  • Erschwinglich
  • Einfach zu verwenden
  • Schneller als der Rest

Nachteile

  • Kleiner als das durchschnittliche Bauvolumen
  • Leichter Auflösungsrückgang
  • Verdeckter USB-Eingang

Dremel Digilab 3D45 (ca. 1.900 $)

3D-Drucker für ein Klassenzimmer

Was macht es so besonders?

  • Einfach einzurichten und zu verwenden
  • Hervorragende Druckqualität bei Verwendung proprietärer Materialien
  • Entwickelt, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit zu erhöhen

Dremel ist ein freundlicher Markenname, mit dem die meisten von uns aufgewachsen sind. Es ist eine große Marke, wenn es um 3D-Drucker, Laser und kleine Bastelwerkzeuge geht. Wenn Sie also nach einem 3D-Drucker für ein Klassenzimmer suchen, wird dieser definitiv ein Hit sein. Die Zuverlässigkeit einer Marke steht im Vordergrund und wird zweifellos dazu beitragen, Administratoren diesen Kauf vorzustellen. Der Dremel 3D45 ist eine Maschine, die sich am besten für spezielle Unterrichtsprojekte eignet, bei denen größere Gebäude und fortgeschrittenere Schüler beteiligt sind.

Dieses Biest verfügt über einen klassenzimmerfreundlichen HEPA-Filter und eine geschlossene Druckkammer, um die kleinen Hände zu schützen. Der Dremel 3D45 verfügt außerdem über beeindruckende Konnektivität und zusätzlichen Schnickschnack wie eine Drucküberwachungskamera und einen großen, einfach zu navigierenden Touchscreen.

Der 3D45 bietet zweifellos eine überlegene Leistung mit einer Reihe von Vorteilen für die Lebensqualität – solange Sie sich an die proprietären Materialien von Dremel halten. Dremel bietet außerdem eine virtuelle Bibliothek mit Ressourcen für Pädagogen, einschließlich Schulungs- und Unterrichtsplänen mit 3D-Druck. Und das alles, und es kann sofort mit schwierigeren Filamenten wie Nylon umgehen.

VORTEILE

  • Einfach einzurichten und zu verwenden
  • Hervorragende Druckqualität bei Verwendung proprietärer Materialien
  • Entwickelt, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit zu erhöhen
  • Umfassendes 3D-Druck-Ökosystem, maßgeschneidert für den Bildungsbereich

Nachteile

  • Reduzierte Druckqualität, wenn Filamente von Drittanbietern eingeführt werden
  • Neigt dazu, Probleme mit fortschrittlicheren Materialien wie Nylon zu haben
  • Das geschlossene System gewährleistet Sicherheit und Zuverlässigkeit, schränkt jedoch die Kreativität ein

Ultimaker S5

3D-Drucker für ein Klassenzimmer

Was wir daran lieben:

  • Extrem einfach einzurichten und zu verwenden
  • Außergewöhnliche Druckqualität durch Hot-Swap-fähige Druckkerne
  • Gut entwickelte Netzwerkfähigkeit

Wie der Dremel 3D45 ist dies ein Gigant einer Maschine. Und es hat einen noch höheren Preis. Da es jedoch von Ultimaker, den Entwicklern der Open-Source-Slicing-Software Cura, hergestellt wird, besteht sein Hauptverkaufsargument darin, dass der S5 nahtlos mit der Cura-Software interagiert. Mit umfassender Konnektivität mit Drucküberwachung, Fernverbindung, Live-Anzeige und Druckauftragszuweisung an vernetzte Drucker ist es die sauberste Integration und Benutzeroberfläche zwischen Drucker und Software auf dem Markt.

In Kombination mit seinem hochleistungsfähigen Dual-Extrusionssystem, das mit einer Auswahl leicht austauschbarer Druckkerne für verschiedene Materialien kompatibel ist, ist der Ultimaker S5 wirklich eine professionelle Drucklösung, die sich hervorragend als 3D-Drucker für ein Klassenzimmer eignet. Auch hier ist die geschlossene Struktur eine unglaublich sichere Maschine, die nur sehr wenig Überwachung erfordert und es dem Lehrer ermöglicht, den Blick von den Schülern abzuwenden. Das erstklassige Belüftungssystem hält Partikel aus der Luft fern und entspricht den meisten Sicherheitsrichtlinien für Schulen. Zugegeben, das mag für den durchschnittlichen Klassenraum einer öffentlichen Schule übertrieben sein, aber wenn Sie es in Ihr Budget schleichen können, empfehlen wir dieses wärmstens.  

VORTEILE

  • Extrem einfach zu bedienen und einzurichten
  • Außergewöhnliche Druckqualität
  • Großes Bauvolumen
  • Die Multimaterialfähigkeit ist ausgezeichnet
  • Intuitive Touchscreen-Oberfläche, die Sie durch jeden Schritt des Prozesses führt
  • Starten Sie den Druck und die Fernüberwachung über Cura
  • Perfekt für Profis und kleine Unternehmen

Nachteile

  • Ein teurer 3D-Drucker
  • Relativ langsame Druckzeit (abhängig von der Schichthöhe)
  • Der Kamera-Feed friert manchmal ein
  • Weitere Schwierigkeiten mit bestimmten Materialien

Ich hoffe, Sie haben ein besseres Verständnis dafür bekommen, was Sie wählen sollten, wenn es darum geht, den besten 3D-Drucker für ein Klassenzimmer zu finden.

k40sam

Crazy Laser Man, Naturliebhaber, Designer, Australien

Hinterlasse eine Antwort.

Einkaufswagen