Banner

K40-Lasereinstellungen – Was ich empfohlen habe

Banner
4 Minuten gelesen

K40-Lasereinstellungen – Was ich empfohlen habe

K40-Lasereinstellungen

Die unten aufgeführten K40-Lasereinstellungen dienen als Leitfaden für Einsteiger, um Ihnen den Einstieg in Ihre Projekte zu erleichtern. Sie haben fast immer sehr genau das Ergebnis erzielt, das ich normalerweise bei Holz und anderen Materialien erwarte.

Die Gravur ist normalerweise 0,5 mm tief und dringt in die meisten Hart- und Weichhölzer ein. Weichhölzer schneiden etwas tiefer, bedenken Sie dies also, wenn Sie Ihre Einstellungen in Ihren K40-Laserschneider

Einstellungen des K40-Laserschneiders

K40-Laserschneider-Holzeinstellungen

Rastergravur
Rastergravurgeschwindigkeit: 100 mm/s
Leistung: 10 % (auf der Digitalanzeige)

Vektorgravur

Vektorgravurgeschwindigkeit: 20 mm/s
Leistung: 10 %

Vektorschnitt

(Hartholz 5 mm) Vektorschnittgeschwindigkeit: 15 mm/s
Leistung: 40 %
Durchgänge: 5–10

Der K40 schneidet mit der Standardeinstellung (ohne Luftunterstützung und verbesserte Linsen, Spiegel usw.) mit ca. 1 mm pro Durchgang durch das Holz.

K40 Laserschneider-Acryleinstellungen

Rastergravur: 400 mm/s: Leistung 10 mA: Einzeldurchgang
Vektorgravur: 60 mm/s: Leistung 5 mA: Einzeldurchgang
Vektorschnitt: 8 mm/s: Leistung 10 mA: Einzeldurchgang

K40 Laserschneider-Glaseinstellungen

Rastergravur: 250 mm/s: Leistung 8 mA: Einzeldurchgang
Vektorgravur: 60 mm/s: Leistung 5 mA: Einzeldurchgang
Vektorschnitt: N/A

Holz 1/4 Zoll Weichholz
Vektorschnitt : 10 mm/s: Leistung 10 mA: Einzeldurchgang

K40 Laserschneider Graniteinstellungen
Rastergravur: 300 mm/s: Leistung 80 mA: Einzeldurchgang
Vektorgravur: 60 mm/s: Leistung 4 mA: Einzeldurchgang
Vektorschnitt : N/A

Lasergeschwindigkeit vs. Leistung

Die beiden wichtigsten Variablen, die bestimmen, ob Ihre Gravur Ihren Wünschen entspricht, sind die Geschwindigkeits- und Leistungseinstellungen. Im Allgemeinen gilt: Wenn Ihre Lasergeschwindigkeit zu langsam und Ihre Leistung zu hoch ist, wird Ihr Material verbrennen oder sich verschlechtern.

Darüber hinaus wird empfohlen, dass die Verwendung der richtigen Einstellungen die Lebensdauer Ihrer Maschine verlängert und den Kauf von Ersatzteilen für Ihre K40

Der Trick besteht darin, den „Sweet Spot“ zu finden, an dem Ihr Laser mit der optimalen Geschwindigkeit/Leistung graviert, ohne die Zeit zu verlieren, die tatsächlich für die Fertigstellung Ihres Projekts benötigt wird. Wenn Sie an einem Projekt arbeiten, bei dem Sie mehrere Elemente desselben Designs gravieren müssen, ist es unbedingt erforderlich, diese Einstellung korrekt vorzunehmen, da die Verwendung der falschen Geschwindigkeit die Fertigstellungszeit Ihres Projekts um mehrere Stunden verlängern kann.

Faustregel: Eine zu hohe Lasergeschwindigkeit führt zu einer schlechteren Gravurqualität und kann sogar dazu führen, dass Linien übersprungen werden oder Unebenheiten auf Ihrem Design entstehen, wenn der Laserkopf die Richtung ändert.

Ich habe festgestellt, dass eine Geschwindigkeit unter 200 mm/s unerwünschte Unebenheiten oder Unregelmäßigkeiten bei der Arbeit verhindert.

Tipp: Halten Sie Ihre Einstellung zwischen 50 mm/- 100 mm/s und passen Sie Ihre Laserleistung entsprechend dem verwendeten Material an. Diese Geschwindigkeiten gewährleisten eine qualitativ hochwertige Ausgabe und Sie müssen nur eine Variable anpassen: die Laserleistung.

Ein Tipp, den ich für Ihren K40-Lasergravierer oder tragbaren Lasergravierer würde, ist, die Lasergeschwindigkeit zunächst auf 100 mm/s und die Leistungseinstellung auf 10 einzustellen. Wenn dies nicht die gewünschte Leistung bringt, erhöhen Sie die Leistung um +1, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist erreicht.

Thingiverse hat eine übersichtliche Platzkarte, um das Finden der richtigen Einstellungen zu erleichtern. Sobald Sie den richtigen Objektivfokus haben, können Sie damit sehen, wie Ihr Laser bei Texten, Schnitten und Gravuren aussieht.

K40-Lasereinstellungen – Was ich empfohlen habe

Sie können es hier

Finden von K40-Lasereinstellungen für verschiedene Materialien

Es gibt ein nettes Video von DIY3DTECH.com , das zeigt, wie man diese Einstellungen anwendet und wie man die richtigen Einstellungen findet, wenn man ein neues Material verwendet, das man noch nicht verwendet hat.

Janka-Härte

Dieses Holz ist Spotted Gum aus Australien und hat eine Janka-Härte von 2470 Newton. Die Einstellungen des k40-Laserschneiders, die ich durchgeführt habe, lagen bei einer Geschwindigkeit von 100 mm/s und einer Leistungseinstellung von 10 (auf der digitalen Anzeige) und führten zu einer Gravur von etwa 0,5 mm. Der Janka-Härtetest misst die Beständigkeit einer Holzprobe gegenüber Dellen und tragen. Es misst die Kraft, die erforderlich ist, um eine Stahlkugel mit einem Durchmesser von 11,28 Millimetern (0,444 Zoll) zur Hälfte in eine Holzprobe einzubetten. Bei dieser Methode entsteht eine halbkugelförmige Vertiefung mit einer Fläche von 200 mm 2 . Eine häufige Verwendung der Janka-Härtebewertungen besteht darin, festzustellen, ob eine Holzart für die Verwendung als Bodenbelag geeignet ist.

Die folgende Grafik kann verwendet werden, um die Härte von Holz zu bestimmen und als Leitfaden für die Schätzung der Einstellungen des K40-Laserschneiders zu dienen

Härteres Holz erfordert entweder eine schnellere Einstellung der Lasergeschwindigkeit oder eine höhere Leistungseinstellung

Ein Holz mit einer Newtonkraft von 2473 Newton kann mit 10 (auf der digitalen K40-Anzeige) gleichgesetzt werden und läuft mit 70 mm/s. Dies führt zu einem Schnitt von ca. 0,5 mm und ergibt ein Bild, das dem Bild der Hundemarke oben ähnelt.

Diese Einstellungen für den K40-Laserschneider dienen nur als Leitfaden für den Einstieg. Offensichtlich können das Alter der Laserröhre, die Außentemperatur, die Sauberkeit des Spiegels usw. die oben genannten Einstellungen des K40-Laserschneiders beeinflussen und müssen möglicherweise an die Umgebung angepasst werden.

Wenn Sie sich noch in der Einrichtungsphase Ihres K40-Laserschneiders befinden, können Sie versuchen, hier

SpeziesKraft: Pfund-Kraft (Newton)
Afrikanisches Mahagoni830 lbf (3.700 N)830
Afrikanischer Padauk1.725 lbf (7.670 N)1725
Afrikanischer Birnbaum, Moabi16.400 N (3.680 lbf)3680
Afzelia, Doussie, Australische Wurmkastanie8.100 N (1.810 lbf)1810
Erle (Rot)2.600 N (590 lbf)590
Amendoim8.500 N (1.912 lbf)1912
Amerikanische Buche5.800 N (1.300 lbf)1300
Esche (Weiß)5.900 N (1.320 lbf)1320
Australischer Buloke[2]22.500 N (5.060 lbf)5060
Australische Zypresse1.375 lbf (6.120 N)1375
Balsaholz[10]310 N (70 lbf)70
Bangkirai1.798 lbf (8.000 N)1798
Linde1.800 N (410 lbf)410
Schwarzkirsche, Imbuia950 lbf (4.200 N)950
Robinie1.700 lbf (7.600 N)1700
Schwarznuss, nordamerikanische Walnuss4.500 N (1.010 lbf)1010
Schwarzes Holz7.700 N (1.720 lbf)1720
Blutholz2.900 lbf (13.000 N)2900
Boire940 lbf (4.200 N)940
Bolivianische Kirsche16.200 N (3.650 lbf)3650
Boreal4.550 N (1.023 lbf)1023
Box Elder3.200 N (720 lbf)720
Buchsbaum12.600 N (2.840 lbf)2840
Brasilianische Kirsche, Jatoba10.500 N (2.350 lbf)2350
Brasilianisches Ebenholz16.420 N (3.692 lbf)3692
Brasilianischer Eukalyptus, Rosengummi5.000 N (1.125 lbf)1125
Brasilianisches Koa2.160 lbf (9.600 N)2160
Brasilianisches Olivenholz16.000 N (3.700 lbf)3700
Bürstenkasten2.135 lbf (9.500 N)2135
Bubinga8.800 N (1.980 lbf)1980
Cameron8.600 N (1.940 lbf)1940
Carapa guianensis, brasilianischer Mesquite5.400 N (1.220 lbf)1220
Karbonisierter Bambus (repräsentiert eine Art)5.200 N (1.180 lbf)1180
Karibische Herzkiefer5.700 N (1.280 lbf)1280
Karibische Walnuss1.390 lbf (6.200 N)1390
Castello8.100 N (1.810 lbf)1810
Kirsche995 lbf (4.430 N)995
Kastanie2.400 N (540 lbf)540
Cocobolo13.200 N (2.960 lbf)2960
Cuipo[10]330 N (75 lbf)75
Cumaru, brasilianisches Teakholz15.700 N (3.540 lbf)3540
Curupixa1.490 lbf (6.600 N)1490
Douglasie660 lbf (2.900 N)660
Östliche rote Zeder900 lbf (4.000 N)900
Östliche Weißkiefer1.700 N (380 lbf)380
Ebenholz14.300 N (3.220 lbf)3220
Englische Eiche[6]5.000 N (1.120 lbf)1120
Goldenes Teakholz10.400 N (2.330 lbf)2330
Goncalo Alves, Tigerwood8.200 N (1.850 lbf)1850
Graue Eisenrinde16.300 N (3.664 lbf)3664
Guatambú, Kyrandy, Balfourodendron riedelianum2.240 lbf (10.000 N)2240
Harter Ahorn, Zuckerahorn1.450 lbf (6.400 N)1450
Herzkiefer5.450 N (1.225 lbf)1225
Schierling500 lbf (2.200 N)500
Hickory, Pekannuss, Satinholz8.100 N (1.820 lbf)1820
Hochlandbuche7.500 N (1.686 lbf)1686
Ipê, brasilianische Walnuss, Lapacho16.390 N (3.684 lbf)3684
Eisenholz14.500 N (3.260 lbf)3260
Jarrah8.500 N (1.910 lbf)1910
Karri2.030 lbf (9.000 N)2030
Kempas1.710 lbf (7.600 N)1710
Kentucky-Kaffeebaum1.390 lbf (6.200 N)1390
Spitzenholz, Leopardenholz3.700 N (840 lbf)840
Lapacho16.200 N (3.640 lbf)3640
Lärche1.200 lbf (5.300 N)1200
Lärche2.600 N (590 lbf)590
Lignum vitae, Guayacan, Pockenholz20.000 N (4.500 lbf)4500
Lebende Eiche11.900 N (2.680 lbf)2680
Mahagoni, honduranisches Mahagoni800 lbf (3.600 N)800
Makore1.100 lbf (4.900 N)1100
Massaranduba, Brasilianischer Mammutbaum, Paraju14.200 N (3.190 lbf)3190
Merbau8.560 N (1.925 lbf)1925
Merbau1.712 lbf (7.620 N)1712
Mesquite10.430 N (2.345 lbf)2345
Movingui5.500 N (1.230 lbf)1230
Natürlicher Bambus (repräsentiert eine Art)1.380 lbf (6.100 N)1380
Osage-Orange[5]2.040 lbf (9.100 N)2040
Papierbirke910 lbf (4.000 N)910
Parana780 lbf (3.500 N)780
Peroba6.930 N (1.557 lbf)1557
Peruanische Walnuss4.800 N (1.080 lbf)1080
Piptadenia Macrocarpa, Curupay, Angico Preto, brasilianisches Tigermahagoni17.100 N (3.840 lbf)3840
Pradoo2.170 lbf (9.700 N)2170
Lila Herz8.300 N (1.860 lbf)1860
Radiata-Kiefer[8]3.200 N (710 lbf)710
Rotes Mahagoni, Terpentin12.000 N (2.697 lbf)2697
Roter Ahorn[7]950 lbf (4.200 N)950
Rote Maulbeere7.500 N (1.680 lbf)1680
Roteiche (Nord)5.700 N (1.290 lbf)1290
Bandgummi6.000 N (1.349 lbf)1349
Rosenholz1.780 lbf (7.900 N)1780
Santos-Mahagoni, Bocote, Cabreuva, honduranisches Palisander2.200 lbf (9.800 N)2200
Sapeli, Sapelli, Kupa'y6.700 N (1.510 lbf)1510
Schinopsis balansae, Quebracho Colorado, Roter Quebracho[4]20.300 N (4.570 lbf)4570
Schinopsis brasiliensis, Quebracho, Barauna, Chamacoco[3]21.000 N (4.800 lbf)4800
Shedua3.200 N (710 lbf)710
Sibirische Lärche1.100 lbf (4.900 N)1100
Silberahorn[9]700 lbf (3.100 N)700
Schlangenholz, Letterhout, Piratinera Guinensis17.000 N (3.800 lbf)3800
Weichstes Holz, das jemals gemessen wurde: eine einzelne, ungewöhnliche Probe von Balsa[10]22 lbf (98 N)22
Südliche Kastanie11.900 N (2.670 lbf)2670
Südliche Gelbkiefer (Loblolly und Shortleaf)3.100 N (690 lbf)690
Südliche Gelbkiefer (Longleaf)870 lbf (3.900 N)870
Gefleckter Kaugummi11.000 N (2.473 lbf)2473
Stranggewebter Bambus13.000 N (3.000 lbf)3000
Sucupira, Brasilianische Kastanie, Tiete-Kastanie15.200 N (3.417 lbf)3417
Süße Birke1.470 lbf (6.500 N)1470
Bergahorn3.400 N (770 lbf)770
Sydney Blue Gum2.023 lbf (9.000 N)2023
Talgholz8.600 N (1.933 lbf)1933
Tasmanische Eiche1.350 lbf (6.000 N)1350
Teak1.155 lbf (5.140 N)1155
Echte Kiefer, Timborana7.000 N (1.570 lbf)1570
Tualang7.220 N (1.624 lbf)1624
Wenge, Rotkiefer, Hainbuche7.300 N (1.630 lbf)1630
Westlicher Wacholder2.780 N (626 lbf)626
Westliche Weißkiefer1.900 N (420 lbf)420
weiße Eiche6.000 N (1.360 lbf)1360
Gelbe Birke, Iroko5.600 N (1.260 lbf)1260
Gelbe Pappel, Pappel2.400 N (540 lbf)540
Yvyraro13.500 N (3.040 lbf)3040
Zebrano1.575 lbf (7.010 N)1575

Haben Sie weitere Einstellungen für den K40-Laserschneider, die Sie mit uns teilen möchten? Kommentieren Sie unten, um Ihre Einstellungen zu teilen 🙂

 

k40sam

Crazy Laser Man, Naturliebhaber, Designer, Australien

9 Kommentare

  • Benutzerbild
    AMY ANDREWS
    23. Oktober 2018

    Danke für das Teilen!!!

  • Benutzerbild
    Jesse
    26. Dezember 2018

    Hallo! Ich habe eine Frage, falls Sie kurz Zeit haben. Ich habe eine K40-Maschine und möchte auf eine 50-Watt-Röhre umrüsten. Wissen Sie, ob ich auch mein Netzteil aufrüsten muss, damit dies ordnungsgemäß funktioniert?

    • Benutzerbild
      Brian Dominique Field
      11. August 2019

      Haben Sie den K40 mit einer 50-W-Röhre betrieben, ohne das Netzteil zu wechseln? Wie war das? Ich habe selbst versucht herauszufinden, ob das funktionieren würde.

  • Benutzerbild
    Andrei
    13. April 2020

    Was ist die beste Einstellung für ein 2 mm Plexiglas mit einem K40-Laser?

  • Benutzerbild
    K. „TAZ“ Currier
    9. Juli 2020

    Ich habe einen Job, bei dem ich 2 mm (5/64″) dickes Birken-Flugzeugsperrholz schneiden muss.
    Ich finde, dass 1/16″ Flugzeugbirkensperrholz wirklich schwer zu schneiden ist. Ich habe noch keine Luftunterstützung, werde diese aber bis zum 12. Juli einrichten.
    Ich habe mehr als 30 Durchgänge mit 11 % Leistung und 15 mm pro Sekunde absolviert, es schaffte es kaum durch die 2. Schicht.
    Ich habe versucht, die Leistung auf 30 % zu erhöhen, drehte mir eine Minute lang den Rücken zu und es fing tatsächlich Feuer. Was fehlt mir dabei? Ich habe gelesen und auf YouTube gesehen, dass eine Einstellung von 50 % MIT AIR ASSIST funktionieren würde. Liege ich damit richtig oder welche Einstellung würden Sie vorschlagen?

    Es ist sehr wichtig, dieses Projekt abzuschließen. Dafür habe ich ein paar Wochen Zeit, also dachte ich, ich würde allen Problemen aus dem Weg gehen, bevor ich mich zu sehr darauf einlasse, aber es gelingt mir nicht. Ich habe mehrere hundert Dollar in diese Sache investiert und kann mit ein bisschen Arbeit, um das zu erreichen, einen ordentlichen Gewinn erzielen.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit! Ich warte gespannt auf Ihre Hilfe!

    Beste grüße;

    Taz…

    • Benutzerbild
      k40sam
      16. Juli 2020

      Hallo Taz. Stellen Sie sicher, dass Ihre Brennweite genau stimmt (Abstand vom Objektiv zu Ihrem Holz). Bei der K40 beträgt sie normalerweise 50,8 mm. Da es sich um 2-mm-Sperrholz handelt, wäre das 51,8 mm von der Mitte Ihres Holzes entfernt, richtig? Werfen Sie einen Blick auf YouTube und suchen Sie nach „Ramp Test for Laser“, um den Brennpunkt für einen scharfen Schnitt zu finden. Wenn Ihr Brennpunkt letztendlich in der Mitte Ihres Holzes liegt, sollten Sie in der Lage sein, in 5 Durchgängen mit 20 % Leistung zu schneiden, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Überprüfen Sie auch die Sauberkeit Ihrer Linse und Spiegel. Sam

  • Benutzerbild
    Rebecca
    29. August 2020

    Wie hoch sind die Prozentsätze für Acryl anstelle von MA?

  • Benutzerbild
    775tumbleweedtumblers
    19. Dezember 2023

    Welche Energieeinstellung sollte das Gerät haben, um Lightburn auf meinem von Omtech aktualisierten Motherboard auszuführen?

Hinterlasse eine Antwort.