Banner

Welchen K40-Laserschneider kaufen?

Banner
4 Minuten gelesen

Welchen K40-Laserschneider kaufen?

Welchen K40-Laserschneider Sie kaufen sollten
Welchen K40-Laserschneider kaufen?

Ja, das war ich, als ich anfing, nach einem K40-Laserschneider zu suchen. Die Frage ist also…. Welchen K40-Laser kaufen? Wo soll ich es kaufen? Wie viel soll ich ausgeben? Ja, mein Verstand tut jetzt weh

Wenn Sie sich die Frage stellen, welchen K40-Laserschneider Sie kaufen sollten, sehen Sie sich den folgenden umfassenden Leitfaden an. Ich habe einen Leitfaden zum Kauf Ihres ersten K40-Laserschneiders geschrieben, wenn Sie neu auf dem Markt sind.

Für den Anfang ist es wahrscheinlich am besten, wenn Sie diese Fragen parat haben, bevor Sie Ihre Brieftasche öffnen

Wo möchten Sie Ihren K40-Laserschneider einsetzen?

Sie müssen darüber nachdenken, wo Sie Ihre Produkte gravieren möchten. Aufgrund der Gefahren, die mit der Verwendung einer K40 verbunden sind, wird empfohlen, Ihre Maschine in einem gut belüfteten Bereich, beispielsweise einer Garage oder Werkstatt, zu verwenden. Wenn Sie es in einem begrenzten Raum verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie einen K40 mit einem effektiven Abgassystem , um die vom K40 erzeugten Dämpfe und Rauch abzusaugen.

Was werden Sie gravieren?

Die K40 ist eine durchaus leistungsfähige Maschine, Sie müssen jedoch bedenken, dass es einige Einschränkungen gibt, die Ihre Kaufentscheidung für eine K40 beeinflussen können. Wenn Sie mit Ihrer K40 Materialien schneiden möchten, müssen Sie mit Schwierigkeiten bei Materialien wie Stahl und Hartmetallen rechnen.

Nachfolgend finden Sie einen groben Überblick über die Fähigkeiten eines CO2-K40-Laserschneiders aus meiner Erfahrung.

MaterialGravierenSchneiden
Sperrholz JaJa
HartholzJaJa/Begrenzt
WeichholzJaJa
Aluminium JaJa/Begrenzt
Papier/PappeJaJa
KorkJaJa
TuchJaJa
LederJaJa/Begrenzt
Stein/GranitJaNEIN
AcrylJaJa

Wie viel sind Sie bereit, für Ihren K40-Laserschneider auszugeben?

Damit wir uns verstehen. Der K40 ist günstig. Ich habe mir Hunderte von Videos des K40 angeschaut, bevor ich eines gekauft habe, und als ich es bekam, war ich ziemlich schockiert über das Ergebnis. Das heißt nicht, dass es vom ersten Tag an einfach war. Es dauerte ungefähr zwei Wochen, bis ich mich für den Kauf eines K40-Lasers entschieden hatte – „Mir in die Hose geschissen“, dass ich mir einen Stromschlag zufügen oder mich in die Luft sprengen würde, aber im Allgemeinen war ich von der Qualität dieser Maschine erstaunt. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, eine dieser kleinen Würfel-Desktop-Maschinen für etwa 100 Dollar zu kaufen, aber ich wollte, dass dies eher ein ernsthaftes Hobby wird, anstatt meinen Freunden nur zu zeigen, dass ich weiß, wie man Holz verbrennt

Wie viel kostet ein K40-Laserschneider?

für eine Standardmaschine mit kostenlosem Versand 370 bis 500 USD in Betracht ziehen

Abhängig davon, ob dies Ihr Budget übersteigt oder nicht, ist es möglicherweise besser, sich mehr mit den höherpreisigen 50-W-Lasermaschinen zu befassen, die die 1.000- bis 1.500-Dollar-Marke überschreiten, aber auf lange Sicht besser dran sind, wenn Sie eine Produktion planen Läuft oder gründet ein Unternehmen mit Ihrer Maschine

Welche Funktionen benötigen Sie?

Es gibt viele K40-Modelle auf Amazon oder Ebay, die zum Verkauf stehen, und wenn Sie Glück haben oder bereit sind, die Würfel zu würfeln, können Sie sogar versuchen, auf Websites wie Alibaba eines direkt aus der Fabrik zu bekommen. Standard-K40-Modelle sind günstig und die meisten von ihnen sind „Bog-Stock“, was bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich über das Nötigste verfügen, um Sie zum Laufen zu bringen.

Sie möchten bei Ihrem ersten K40-Kauf sicherstellen, dass alle notwendigen Teile im Lieferumfang Ihres K40 enthalten sind, bevor Sie auf die Schaltfläche „Sofort kaufen“ klicken

  • Wasserpumpe
  • Abgassystem
  • Richtige Netzstecker/Konverter (220 V/240 V)
  • Analoge/digitale Präferenzen (benötigen Sie ein digitales oder analoges System)

Digital oder analog?

K40 sind mit analogen oder digitalen Displays erhältlich. Während mein erster Kauf ein Digitaldisplay war, hätte ich nur eine Empfehlung, warum ich ein Digitaldisplay für meinen K40-Laserschneider gekauft habe: Genauigkeit. Während ich meine ersten Projekte testete, fiel es mir sehr leicht, aufzuzeichnen, welche Einstellungen mit welchen Materialien am besten funktionierten , und ich konnte die Einstellungen auf der digitalen Anzeige vergleichen, anstatt zu erraten, was auf der analogen Skala angezeigt wurde

Experiment 1 ❌❌❌

Geschwindigkeit 100 mm/s – Laserleistung auf digitaler Anzeige: 25
Ergebnis: Der Lasergravierer brannte zu tief und verursachte viele verbrannte Kanten um den Gravurbereich herum.

Experiment 2 ✅✅✅

Geschwindigkeit 100 mm/s – Laserleistung auf digitaler Anzeige :10
Ergebnis: Der Lasergravierer hatte sehr wenig Verbrennungen, sah aber immer noch gut aus und das Endergebnis war nahezu perfekt.

Ich weiß, das hört sich vielleicht nach einem sehr einfachen Konzept an, aber das war eine gute Möglichkeit, zu experimentieren und die richtigen Einstellungen für Ihre spezielle Maschine zu erhalten.


Darüber hinaus ist das Erstellen einer Tabellenkalkulation eine großartige Möglichkeit, Ihre Einstellungen zu dokumentieren, wenn Sie kleine Produktionsläufe durchführen möchten, damit Sie nicht an Ihrer Maschine herumfummeln müssen, wenn Sie die Arbeit erledigen und entstauben müssen

Welchen K40-Laserschneider kaufen?
Digitale K40-Anzeigen eignen sich hervorragend zum Aufzeichnen von K40-Lasereinstellungen für spätere schnelle Eingaben und Umstellungen.

Wollen Sie damit Geld verdienen oder ist es vorerst nur ein Hobby?

Es ist wichtig, dies vor Ihrem ersten Kauf zu wissen.

Obwohl es sich bei der K40 um eine äußerst leistungsstarke Maschine handelt, sollten Sie wissen, welchen K40-Laserschneider Sie im Hinblick auf Ihre Ziele kaufen sollten.

Ob Sie nur „Einzelstücke“ für Familie oder Freunde herstellen oder komplette 1000-Stück-Produktionsläufe planen, wird entscheiden, ob diese Maschine für Sie geeignet ist oder nicht.

Meine Erfahrung mit einem serienmäßigen K40 ist, dass er nicht wirklich für die Massenproduktion ausgelegt ist. Ein Projekt, an dem ich gearbeitet habe, war eine Hochzeitseinladung mit 200 Teilen. Es war eine sehr detaillierte Hochzeitseinladung. Um die gewünschte Qualität zu erzielen, ließ ich es mit einer Geschwindigkeit von 100 mm/s und einer Gravurfläche von etwa 200 x 150 mm laufen. Nach dem ersten Durchgang, der 15 Minuten dauerte, wurde mir schnell klar, dass dieses Projekt mit einem serienmäßigen K40-Laserschneider nicht realisierbar war

Welchen K40-Laserschneider kaufen?
Die Erstellung von 200 davon hätte bei der Standardgeschwindigkeit des K40-Laserschneiders bis zu einer Woche gedauert

15 Minuten x 200 Einladungen = 3000 / 60 Minuten = 50 Stunden

50 Stunden / 8 Stunden Tage = 6,25 Tage zum Gravieren, und das ohne irgendwelche Fehler dazwischen oder ohne Holzwechsel usw.

Mein Fazit zu diesem Szenario ist, dass der K40 für Projekte wie dieses einfach nicht wirklich geeignet ist, es sei denn, Sie haben viel Bier, Pizza und jede Menge Zeit zur Verfügung

Hier sind einige meiner Empfehlungen für K40-Laserschneider

K40 Moph orn Lasergravurmaschine 40 W

~$395 ~

k40 Laserschneider

7.8 / 10

TEN-HIGH 3020 12″x 8″ 40W

~$1459~

k40 Laserschneider

9 / 10

SHZM 40w CO2-Lasergravurmaschine

~$425~

k40 Laserschneider

7.6 / 10

SHZM 40w CO2-Lasergravurmaschine

~$395~

Welchen K40-Laser kaufen?

7.6 / 10

Ich hoffe, das macht es etwas klarer, welchen K40-Laserschneider Sie kaufen sollten. Wenn Sie Fragen oder andere Erfahrungen haben, die Sie mit der k40-Community teilen möchten, posten Sie diese

k40sam

Crazy Laser Man, Naturliebhaber, Designer, Australien

Hinterlasse eine Antwort.

Einkaufswagen